Über telos communication

Dürfen wir uns vorstellen?

Wir gestalten Kommunikation für Kirchen & Non-Profits. Zielführend und wertebewusst. ​ Das tun wir nicht einfach, um eine Marketing-Nische zu besetzen, sondern weil es das ist, was wir können. Und was uns am Herzen liegt.

Geschäftsführung

Marco Petrelli

Dipl.-Theol.


Marco Petrelli begann seine Laufbahn im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit bereits während des Studiums der Theologie und war als selbständiger PRler für diverse christliche Institutionen, Vereine und Verbände tätig. Zudem verantwortete er den öffentlichen Auftritt sowie das Fundraising eines christlichen Hilfswerks ehe er sich 2014 selbstständig machte.

Geschäftsführung

Tim Allgaier

M.Th.


Nachdem er buchstäblich in einer PR-Agentur aufwuchs, orientierte sich Tim Allgaier nach seinem Studium der Theologie und der Sozialwissenschaften in die Kommunikationbranche. Als freier Mitarbeiter arbeitete er u.a. bei mehreren Agenturen und für namhafte Kunden wie bspw. 3M oder betterplace.org.
 
centralized-structure
 

Ein Netzwerk an qualifizierten Freiberuflern



Was wir für Sie leisten

light-bulb

Zündende Ideen

Mieten Sie unseren Einfallsreichtum. Egal ob für eine neue Projekt-Idee oder deren zielführende Kommunikation.
tablet

Storytelling

Wir erzählen gerne von Ihnen! Und zwar so, dass das ankommt, was ankommen soll. Auf allen für Sie relevanten Kanälen. In allen relevanten Formaten.
design-tool

Design

Design ist Ihr stiller Botschafter. Damit dieser auch treffend von Ihnen spricht, geben wir ihm Form.
speech-bubble

Beratung

Wir bringen Sie auf andere Gedanken! Oder helfen Ihnen, klar zu sehen. Gerne beraten wir Sie aber auch einfach nur in wichtigen Fragen rund um Strategie & Kommunikation.
 

Unsere Werte

Unsere Philosophie

1Kommunikation ist, was ankommt
Wir denken Kommunikation vom Ziel aus – also von dem, was beim Empfänger ankommen und was er verstehen soll. Deswegen wählen wir im Zweifel immer den erfolgsversprechenderen Weg. L'art pour l'art ist gut für die Vitrine – aber nicht für den kommunikativen Erfolg.
2Great work works great
Kommunikativer Erfolg ist, was Ihnen nützt, Ihr Image schärft oder positive Aufmerksamkeit für Ihre Einrichtung weckt. Kurzum: messbarer Zugewinn. Deswegen greifen wir auf bewährte Erfolgsmethoden zurück, die wir auch gerne durch kontinuierliche Erfolgsmessung für Sie individuell zuschneiden. Damit Sie zielführend kommunizieren, auch wenn der Auftrag längst abgeschlossen ist.
3Fairer und trotzdem bezahlbarer Preis
Aus unserer eigenen Biografie kennen wir die Arbeit in Kirchen & Werken sehr gut – und auch die Budget-Situation. Unsere Kunden haben nicht die Kampfkasse von großen Wirtschafts-Unternehmen – müssen Sie auch gar nicht. Denn um verantwortungsvoll mit Spendengeldern und Kirchensteuern umzugehen, halten wir unsere Agentur-Strukturen bewusst schlank. Durch ein breites Netzwerk an qualifizierten Freiberuflern (von der Grafikerin bis hin zum Webshop-Entwickler) ergänzen wir unsere eigene Expertise flexibel und bedarfsgerecht. Das heißt für Sie: Sie zahlen nur für das, was wirklich benötigt wird. Deswegen sind wir im Regelfall 20% günstiger als herkömmliche Agenturen – und arbeiten gleichzeitig klimaneutral und ökosozial nachhaltig.

Unsere Werte!

Nachhaltig!
Wir arbeiten klimaneutral und mit Öko-Strom. Wo es geht, greifen wir auf umweltschonende Materialen zurück und setzten auf das umweltfreundlichste Verkehrsmittel: den öffentlichen Nahverkehr. Trotzdem gleichen wir zurückgelegte Strecken CO2-neutral aus und investieren darüber hinaus in die Aufforstung zur CO2-Reduktion. Wir vermeiden Abfälle und unnötigen Plastik. Unser Geld subventioniert keine unlauteren Geschäfte, sondern liegt bei der PAX-Bank. Wenn wir davon Waren und Lebensmittel zu Geschäftszwecken erstehen, sind diese – soweit möglich – fair gehandelt und nachhaltig.
Fair!
Die Gehälter bei telos communication werden auf Grundlage der Empfehlungen der führenden Fachverbände oder des TVÖD berechnet. Dessen sonstigen Bedingungen – an denen wir uns orientieren – sichern zudem faire Arbeitsbedingungen und gewerkschaftlichen Einfluss. Mitarbeiter haben abends und am Wochenende frei von uns. Wir bezahlen fair – und nicht für Prestige-Posten. Genauso gibt es bei uns kein „repräsentatives Agentur-Auto“, welches in unseren Preisen eingerechnet wäre. Quadratmeter werden nicht von Playstation-Lounges oder Turnier-Kickertischen belegt. Wir räumen unserer Kreativität Platz ein. Aber nicht, um ihn als ansehnlichen Agenturraum in Rechnung zu stellen. Feedback von Kunden ist nicht nur erwünscht, sondern wird von uns ausdrücklich erbeten.
Engagiert!
Uns ist daran gelegen, mit unseren Fähigkeiten auch solche Projekte zu unterstützen, denen ein Auftrag wirtschaftlich nicht möglich ist. Deswegen engagieren wir uns auch pro bono – ohne dies in die Leistungen, die wir anderen berechnen, einzupreisen. Unsere Kenntnisse bilden wir kontinuierlich fort – bei zertifizierten Bildungsträgern und nicht bei teuren Marktschreiern. Wir streben danach uns stetig zu verbessern – und lassen uns deshalb regelmäßig von Kunden feedbacken und kritisch von externen Parteien durchleuchten.